Falkensteiner Höhle – unser Kooperationspartner mit Sicherheitskonzept

Liebe Gäste, sicherlich habt Ihr es in den vergangenen zwei Tagen verfolgt wie zwei Höhlengeher in der Falkensteiner Höhle vom Hochwasser eingeschlossen waren. Glücklicherweise wurden beide gesund und unverletzt gerettet.

Doch eine Frage bleibt, wie kann ein erfahrener Höhlen-Guide einen Gast in die Höhle führen, wenn eine solche Wetterlage mit Regen angekündigt war?  Eine Antwort wäre zum heutigen Zeitpunkt jedoch rein spekulativ und nicht fair gegenüber den Verunfallten. Jedoch der klare Hinweis: der betroffene Führer gehört NICHT zu unserem Kooperationspartner!

Darum möchten wir Euch hier nun kurz darüber informieren, dass es nach wie vor sicher ist mit unserem Kooperationspartner Cojote Outdoor Events eine geführte Höhlentour in die Falkensteiner Höhle bei Grabenstetten zu unternehmen.

Jochen Hintz, Inhaber von Cojote Outdoor Events, war übrigens am Tag als die Höhlengeher eingeschlossen wurden ebenfalls vor Ort. Dank seines bewährten Sicherheitskonzeptes wurden jedoch alle Falkensteiner Höhle – Touren in der kritischen Zeit abgesagt bzw. vorzeitig und sicher beendet.

Jochen hat letztlich auch den Notruf abgesetzt, welcher dann die Rettung der beiden Eingeschlossenen herbeiführte.

Am gestrigen Montag, 29.07.2019 hat er dazu in der Landesschau auf SWR Fernsehen darüber berichtet… hier das Video dazu.

Unsere Falkensteiner Höhle Tour am 16. August 2019 bleibt von den Vorgängen unberührt und wird bei entsprechender Wettersituation auch sicher durchgeführt werden! Aktuelle Info 14.08.2016: Tour Ausgebucht!

Hier die Stellungnahme von Cojote Outdoor Events:

Falkensteiner Höhle
Quelle: facebook Seite COJOTE